MwSt.

Jede Unternehmung ab CHF 100‘000.00 MwSt.-pflichtigem Umsatz muss sich registrieren lassen und die MwSt. quartalsweise oder halbjährlich abrechnen. Es ist möglich sich freiwillig zu unterstellen, obwohl man die Umsatzgrenze noch nicht erreicht. Somit kann die bezahlte Mehrwertsteuer (die sog. Vorsteuer) zurückgefordert werden.

SaWu Treuhand GmbH bietet Ihnen:

+

MwSt.-Abrechnung quartalsweise und halbjährlich mit vereinnahmten und vereinbarten Entgelte

 

+

Unterstützung bei MwSt.-Revisionen

 

+

Beratung im Bereich MwSt.

 

+

+

Korrespondenz mit den MwSt.-Behörden

Fiskalvertretung für ausländische Gesellschaften

 
 

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work.