Revision

Seit 2008 wird in der Schweiz zwischen der Eingeschränkten und der Ordentlichen Revision unterschieden. Dies dient dem Schutz der Kleinen und Mittelgrossen Unternehmen (KMU’s), da durch diese Massnahme Kosten eingespart werden können. Für Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Vollzeitstellen fällt die Pflicht zur Prüfung der Jahresrechnung gar ganz weg, sofern alle Teilhaber damit einverstanden sind.

Die genauen Schwellenwerte sind folgendermassen:

 

 Bilanzsumme

Umsatz

Vollzeitstellen

Ordentliche Revision

Eingeschränkte Revision

Verzicht auf Revision

>20

<20

<20

>40

<40

<40

>250

<250

<10

Revisionen dürfen nur noch von zugelassenen Revisoren (Eingeschränkte Revisionen) oder Revisionsexperten (Ordentliche Revisionen) durchgeführt werden, um die bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Register der zugelassenen Prüfer

 

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work.